PRIVACY POLICY

Diese Erklärung beschreibt die Methoden der Verwaltung der Website in Bezug auf die Verarbeitung der persönlichen Daten der Benutzer, die sie konsultieren, sowie die Verarbeitungspraktiken der Daten, die von der betroffenen Person über diese Website an den Eigentümer übermittelt werden.
In Übereinstimmung mit Artikel 13 (für Daten, die bei der betroffenen Person erhoben werden) und Artikel 14 (für Daten, die nicht bei der betroffenen Person erhoben werden) der Verordnung (EU) 2016/679 (GDPR) werden den Nutzern dieser Website die folgenden Informationen zur Verfügung gestellt, die sich ausschließlich auf die Verarbeitung beziehen, die über diese Website und nicht über andere Websites durchgeführt wird, die über Links von dieser Website aus besucht werden können. Es wird empfohlen, die entsprechenden Informationen zu lesen, die von den jeweiligen Eigentümern zur Verfügung gestellt werden.
Diese Website und alle über die Website angebotenen Dienstleistungen sind Personen über achtzehn Jahren vorbehalten. Der Eigentümer sammelt daher keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren und löscht auf Wunsch dieser Benutzer unverzüglich alle unfreiwillig gesammelten personenbezogenen Daten.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Die Caesaroo S.a.s. mit Sitz in Via Cascinetta, 73 - 28013 Gattico (NO) PI 02509530032 (im Folgenden auch caesaroo.com oder "Eigentümer" genannt), stellt in ihrer Eigenschaft als Eigentümer der Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer der Website Caesaroo.com (im Folgenden "Benutzer" genannt) nachfolgend die Datenschutzerklärung gemäß Art. 13 des Legislativdekrets 196/2003 (im Folgenden "Datenschutzgesetz") und gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 (im Folgenden "Verordnung", die Verordnung und das Datenschutzgesetz werden zusammen als "anwendbare Vorschriften" bezeichnet).
Der Inhaber der Datenverarbeitung behält sich das Recht vor, eine Web-Agentur oder einen Berater, deren Referenzen auf Anfrage an die oben genannten Adressen mitgeteilt werden können, als Datenverarbeiter der persönlichen Daten zu ernennen, die für die Zwecke der technischen Unterstützung, Wartung, technischen Verwaltung und dergleichen dieser Website verwaltet werden. Der Inhaber der Datenverarbeitung und der Datenverarbeiter verarbeiten die Daten der Benutzer auch dank ihrer eigenen internen Datenverarbeiter, die speziell ernannt und mit Anweisungen für die korrekte Verarbeitung personenbezogener Daten, auch mündlich, versehen sind.
Die für den Schutz personenbezogener Daten zuständige Person kann per E-Mail kontaktiert werden: [email protected]

2. Zweck der Behandlung
Die personenbezogenen Daten der Nutzer der Website, wie oben beschrieben, werden in der von GDPR vorgeschriebenen Weise und Form verarbeitet, um die Funktionen der Website zu erfüllen, mit besonderem, aber nicht ausschließlichem Bezug auf die dort beschriebenen Verfahren für die Datenerfassung, das Kontaktformular, einen eventuellen Registrierungsprozess / Zugang zum reservierten Bereich, das Abonnement des Newsletters und ähnliches.
Insbesondere werden die persönlichen Daten, die dem Eigentümer zur Verfügung gestellt werden, für die folgenden Zwecke verarbeitet:

den spezifischen Anfragen nachzukommen, die der Benutzer über die Website und ihre Kommunikationsmittel (Kontaktformular, Formulare zur Anforderung von Informationen und dergleichen) an den Eigentümer richtet;
für das eventuelle Abonnement des Newsletters und die anschließende Zusendung verschiedener kommerzieller und informativer Mitteilungen über den Sektor, in dem der Eigentümer tätig ist, mit der ausdrücklichen Zustimmung des Benutzers.
für Mitteilungen informativer Art, die sich auf die Dienstleistungen des Eigentümers selbst beziehen, im Anschluss an die Informationsanfrage per E-Mail oder durch Ausfüllen des Kontaktformulars und anderer Kommunikationsmittel;
für andere Zwecke, die mit den oben genannten in Zusammenhang stehen und in jedem Fall in den Bereich der Aktivitäten der Website fallen;
für die Verarbeitung der E-Mail-Adresse, die von der betroffenen Person im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung angegeben wurde, auch mit dem Ziel, ohne weitere Einwilligung Mitteilungen für den späteren Direktverkauf von Produkten oder Dienstleistungen, die den verkauften ähnlich sind, zu versenden; die betroffene Person kann in jedem Fall ihre Ablehnung ausdrücken und einer solchen Verarbeitung widersprechen, sowohl anfänglich als auch später, einfach und kostenlos, indem sie den Anweisungen in jeder späteren Mitteilung folgt.
Die Verarbeitung der übermittelten Daten erfolgt im Allgemeinen, auch nach der automatischen Erfassung während der Navigation, zum alleinigen Zweck der Feststellung und Kontrolle des Zugriffs auf die Website. Dies gilt auch für technische Cookies, zu verstehen als Session-Cookies, Funktionalitäts-Cookies oder Analytics, die den vom Garanten festgelegten Anforderungen entsprechen. Insbesondere in Bezug auf letztere wird klargestellt, dass sie technischen Cookies gleichgestellt werden können, wenn diese direkt von der Website erstellt und verwendet werden. Auf jeden Fall hat die Website für diese Analyse-Cookies, auch in Übereinstimmung mit den Erläuterungen des Garanten, die Anonymisierung der IP-Adressen und die Änderung der Datenverarbeitung vorgesehen; die Erfassung und Verwendung der oben genannten Navigationsdaten (unbeschadet der Anonymisierung der IP-Adressen) ermöglichen die Überwachung der Leistung der Website und die Verbesserung des angebotenen Dienstes und bieten dem Benutzer eine bessere Navigationserfahrung. Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinie.
Daten, die über die E-Mail-Plattform gesammelt wurden: Für vollständige Informationen beachten Sie bitte, dass Caesaroo.com beim Versenden von Mitteilungen per E-Mail eine konforme Plattform verwendet, die es durch statistische Verfolgungssysteme ermöglicht, das Öffnen einer Nachricht, die Klicks auf in der E-Mail enthaltene Hyperlinks, die IP-Adresse oder den Browsertyp, von dem aus die E-Mail geöffnet wird, und andere ähnliche Details zu erkennen. Das Sammeln solcher Daten ist funktional für die Nutzung der Plattform und ist ein integraler Bestandteil der Funktionalität des Nachrichtensendesystems.
Der Benutzer kann auch leicht Einwände gegen weitere Newsletter-Anmeldungen erheben, indem er auf den Opt-out-Link klickt, der in jeder E-Mail, die den Newsletter enthält, vorhanden ist. Sobald die Zustimmung widerrufen wurde, sendet der Eigentümer dem Benutzer eine Nachricht zur Bestätigung des Widerrufs der Zustimmung.

3. Rechtliche Grundlage der Behandlung
Die Verarbeitung personenbezogener Daten beruht auf dem Recht auf Information, der Erfüllung vertraglicher oder gesellschaftlicher Kontaktverpflichtungen oder, falls erforderlich, auf der Einwilligung durch freies und wissentliches Ausfüllen der entsprechenden Informationsfelder in dem dafür vorgesehenen Formular.

4. Berechtigtes Interesse des Eigentümers
Die Verarbeitung personenbezogener Daten beruht auch auf dem berechtigten Interesse des Eigentümers, wie z.B. der Ausübung seiner Rechte im Rahmen der Informationsgesellschaft, der Erbringung der vertraglichen Leistung und der Durchführung von Direktmarketingaktionen.

5. Obligatorischer Charakter der Überstellung
Die Bereitstellung von Daten bezüglich der Navigation durch die Benutzer für die oben genannten Zwecke hängt von dem Grad der Privatsphäre ab, den der Benutzer über seinen Browser aktiviert oder deaktiviert hat. In einigen Fällen kann die Deaktivierung die Navigation auf dieser Website beeinträchtigen. Für bestimmte Module dieser Website ist die Bereitstellung von Navigationsdaten und/oder die Verwendung von technischen Cookies für das korrekte Funktionieren der Website selbst obligatorisch.
Die Bereitstellung bestimmter Daten ist in jedem Fall notwendig für die Struktur der Website und ihre Verfahren. Jeder Anfrage nach anderen optionalen Daten geht ein spezielles Häkchen zur Genehmigung voraus. Die Bereitstellung aller anderen Daten ist fakultativ und hängt von der Art der Informationen ab, die der Benutzer der Website zur Verfügung stellen möchte.

6. Mögliche Empfänger von personenbezogenen Daten
Die Daten können an mit dem Eigentümer verbundene, assoziierte oder kontrollierte Unternehmen sowie an Berater oder sogar an Dritte weitergegeben werden, die, ebenfalls im Namen und auf Rechnung des Eigentümers, für die Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit den in dieser Informationsschrift angegebenen Zwecken sowohl innerhalb als auch außerhalb der EU tätig sind (im letzteren Fall ausschließlich an Subjekte, die sich an das Datenschutzprotokoll halten).
Navigations- und ähnliche Daten (für die auf das Obige verwiesen werden sollte), sowie Profiling-Cookies auch von Dritten (für die auf die Cookie-Politik dieser Website verwiesen werden sollte), die den jeweils betroffenen Dritten mitgeteilt werden, sofern sie diese nicht direkt als Data Controller verwalten.

7. Aufbewahrungsfrist
Die vom Interessenten zur Verfügung gestellten Daten werden so lange gespeichert, bis sie vom Interessenten widerrufen werden, einschließlich durch eine Aktion auf seinem Browser, Cookie-Reinigung, ausdrücklichen Wunsch oder auf andere Weise manifestiert.
Die Browsing-Daten werden für die technische Zeit aufbewahrt, die notwendig ist, um die Funktionen auszuführen, für die sie gesammelt wurden.

8. Rechte der interessierten Partei
Jede Interessierte Partei hat das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung (Vergessen), Einschränkung, Erhalt einer Benachrichtigung im Falle der Berichtigung, Löschung oder Einschränkung, Übertragbarkeit, Widerspruch und nicht Gegenstand einer automatisierten Einzelentscheidung zu sein, einschließlich der Erstellung eines Profils, gemäß Artikel 15 bis 22 des GDPR.
Diese Rechte können in den in Art. 12 GDPR festgelegten Formen und unter den in Art. 12 GDPR festgelegten Bedingungen durch schriftliche Mitteilung an den Eigentümer per E-Mail an [email protected] ausgeübt werden.
Der Eigentümer wird so bald wie möglich, auf jeden Fall aber innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags eine angemessene Antwort erteilen. Gemäss Artikel 15 ff. des Reglements hat der Benutzer das Recht, jederzeit Zugang zu beantragen.

9. Recht auf Widerruf der Zustimmung
Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie

Senden einer E-Mail an die Adresse des Eigentümers [email protected];
Expresskommunikation am Sitz des Eigentümers.

10. Beschwerden
Jeder Betroffene hat das Recht, eine Beschwerde gemäß Artikel 77 ff. des GDPR bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, die für den italienischen Staat im Garanten für den Schutz personenbezogener Daten genannt wird.
Die Formen, Methoden und Fristen für die Einreichung von Beschwerden sind in der geltenden nationalen Gesetzgebung vorgesehen und werden durch diese geregelt. Die Beschwerde präjudiziert nicht die administrativen und gerichtlichen Maßnahmen, die für den italienischen Staat alternativ demselben Bürgen oder dem zuständigen Gericht vorgeschlagen werden können.

11. Profilerstellung
Die mit dem Formular übermittelten persönlichen Daten können einem Profiling unterzogen werden. Das Profiling ermöglicht es dem Eigentümer, bestimmte persönliche Aspekte des Interessenten zu bewerten, die sich insbesondere auf seine Vorlieben, Interessen, Vorlieben in Bezug auf die verkauften Produkte und die vom Eigentümer ausgeübten Tätigkeiten beziehen, damit der Eigentümer dem Interessenten einen spezifischeren und gezielteren Verkaufsservice anbieten kann.